8. Juli 2015

so meine Lieben, ein paar haben es vielleicht gemerkt, der Juni war bei mir sehr schweigsam.
Das lag zum Einen daran, dass ich eine unheimliche Blog-Unlust verspürt habe (die teilweise noch nicht weg ist). Zum Anderen, es ist so viel passiert, der Juni war ein Auf und Ab im privaten Bereich und dieses Private ist eben so Privat, dass ich es nur im realen Leben teilen mag und nicht in der Öffentlichkeit.
Aber hier mal der Monatsrückblick, den jeder lesen darf ;)

Gewesen
Mit dem Liebsten und der Besten im Kino. Zu sehen gab es Jurrasic World. Ich muss sagen, ich liebe diesen Film. Ganz großes Kino, hat mir super gefallen. Außerdem war ich mit der Besten noch bei Ikea und anschließend bei unserem Lieblingsgriechen, der endlich neue Speisekarten hat. Ebenfalls im Juni war ich mit dem Liebsten im Wasserbetten-Laden zum Probeliegen. Und wir sind wirklich begeistert.


Gelesen
Gerade mal ein Buch habe ich im Juni geschafft zu lesen, das will was heißen. Ganz schlechter Lesemonat für mich.

Gesehen
Aktuell schauen wir Grimm, ich hab die Serie sehr. Ansonsten gab es Tatort und ich habe es endlich mal geschafft, mir die Monster Uni anzuschauen. Ein toller Film!

Getrunken
Hauptsächlich Wasser und Johannisbeersaftschorle. Irgendwie ist der Getrunken-Punkt ziemlich doof, ich glaube der fliegt beim nächsten Monatsrückblick raus, es sei denn ich hab bis dahin aufregendere Trinkgewohnheiten ;)

Gegessen
Es gab im Juni auch wieder Sushi für mich, was hab ich mich gefreut. Zudem habe ich mir Abends regelmäßig ein Rührei gemacht - bin da aktuell ein großer Fan von. Es gab den besten Rostbraten seit langem, leider habe ich vergessen Bilder zu machen :( Außerdem relativ viel Salzkuchen, aber er ist einfach auch zu lecker.



Geschimpft
Ich glaube nicht mehr als sonst. Am meisten im Juni über ein Amt, welcher einfach so meine Adresse raus gegeben hat, ohne mich um Erlaubnis zu Fragen oder wenigstens zu Informieren. Dieses Amt hat dann gleich auch noch eine Rechnung geschickt - ich mag die nicht. Und über die Nachbarn, die um halb 11 ABENDS noch ihre Grundschul-Kinder draußen ohne Aufsicht rumgröhlen lassen - bis letztes Jahr war es so schön ruhig bei uns in der Nachbarschaft.

Gestaunt
Das ich mit dem "Dicken B" nun die 197.000 geknackt habe.



Gelacht
Sicherlich über die Katzen, viel mit der Besten, der Juni war ein super Besten-Monat <3
Über den Mann, der komplett vergessen hat, dass ich ihm etwas erzählt habe und dann auf einmal komplett aus dem Häuschen vor Freude war, als ich es nochmal erzählt habe. Über die Nachbarn, die sauer aus dem Fenster schreien, dass doch nun endlich mal Ruhe sein soll, verdammte scheiße (O-Ton). Was hab ich darüber gelacht.

Gefreut
Über eine Brief mit einem Bild. Da habe ich mich so sehr darüber gefreut, dass sogar die Tränen gelaufen sind. Hach, ich bin immer noch so verliebt <3
Über eine Einladung zum Essen und diese Zugabe des Restaurants.


Gekauft
Kleinigkeiten bei IKEA, zb eine Pfanne für mein Rührei. Ein "neues" Bett aka gebrauchtes Wasserbett was am Freitag endlich bei uns einziehen darf, ich bin ja so aufgeregt. 2 neue Schmutzwäsche-Behälter. Die habe ich zwar Ende Juni noch gekauft sind aber bis heute noch geliefert und stehen immer noch auf diesem blöden Daten an DHL übermittelt Status. Ab wann kann man da eigentlich den Verkäufer kontaktieren zum Nachfragen ohne zu ungeduldig zu wirken?

Geschenkt
Für die Beste gab es die Bestenbox und für zwei Damen aus der Verwandschaft Blumen. Dann ging noch eine Kleinigkeit auf einen langen Postweg, von der ich hoffe, dass sie gefallen wird.


Gedacht
Ich hab keine Lust mehr auf solche Botschaften.

Und weil Cat-Content ja wohl immer geht.....

Tagged: ,

Kommentare :

  1. turbulent also... aber irgendwie gut?

    heimlich freue ich mich, dass ich dich bei goodreads überholt habe :D aber das ist wohl nicht von dauer ;)

    wünsch dir einen schönen juli!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm ob gut weiß ich irgendwie nicht, turbulent können wir aber auf jeden Fall stehen lassen.

      Wart mal ab bis ich im Urlaub war, da habe ich Dich dann hoffentlich wieder eingeholt ;)

      Löschen
  2. Salzkuchen - also das ist mal echt der Hammer! Kannte ich vorher nicht, aber selten so was leckeres gegessen! 0_o

    Jaaa, Grieche ist so lecker - aber ich freue mich noch mehr auf "richtiges" griechisches Essen hoffentlich nächstes Jahr.

    Ich wünsche dem dicken B noch viele weitere km ... und bissel weniger Rost. ;-P

    Ach, so herrlich, dass die Raubkatzen sich jetzt endlich verstehen. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Du Salzkuchen nicht kanntest, das hat mich wirklich verwundert. Bald gibt es ja wieder welchen ;)

      Für weniger Rost am dicken B musst Du hauptsächlich mir mehr Geld wünschen :p

      Sie lieben und sie hassen sich, die Raubkatzen, so wie es ihnen gerade passt...

      Löschen
  3. Kennst du die Folge 'Montag' von Akte X? Wasserbetten sind halt leider schon ein kleines bisschen tückisch xD

    Was ist denn ein Salzkuchen? Noch nie davon gehört... :)

    P.S.: Danke für die Kleinigkeiten :* Habe mich sehr darüber gefreut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Folge sagt mir so auf Anhieb nichts, bin mir aber ziemlich sicher dass ich sie gesehen habe. Aber ich werde sie nicht raus suchen und nochmal anschauen, da bin ich ein zu großer Feigling :p

      Salzkuchen ist sowas wie eine Quiche Lorraine, allerdings nur etwas anders :p Wiki sagt dazu: Bei Schwäbischem Salzkuchen wird der ausgerollte Hefeteig mit einer Mischung aus Sauerrahm, Ei, Mehl, Salz, Kümmel und Schnittlauch bestrichen und dann gebacken.

      Aber sehr sehr gerne doch :*

      Löschen
  4. Haha, witzig, unser Lieblingsgrieche heißt auch Dimitra :D

    Grimm ist auch meiner Favoriten :) Da dürfte es demnächst im Free-TV mit Staffel 3 weitergehen - und ich gucke es im Free-TV, weil die echt schnell sind mit der Nachbearbeitung. Heißt wohl, dass die Serie ganz gut ankommt :)

    Wasserbett ist ja toll! Ein Ex hatte auch eins und das habe ich nach der Trennung echt vermisst. Ihn nicht im geringsten! Aber das Bett :)

    Wunderschöne Miezekatzen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben Staffel 3 bei Grimm nun durch (NetFlix sei dank) und warten sehnsüchtig auf Staffel 4. Die ist aber glaube ich leider noch nicht auf Deutsch vertont.

      Ich bin ganz angetan vom Bett, da schaukelt man so schön darin. Und laut dem Liebsten schlafe ich wohl schon kaum dass ich mich hin gelegt habe. Eine wirklich gute Anschaffung bisher und die Katzen lieben es ;)

      Löschen