10. August 2015

Und schon wieder ist ein Monat rum. Und damit rückt auch der Urlaub wieder einen Monat näher. Für mich gibt es aktuell nichts schöneres als Reiseführer lesen und die Vorfreude auf die bestehende Reise.
Aber werfen wir doch erstmal einen Blick zurück was der Juli so gebracht hat.

Gewesen
Im Pfälzer Wald um uns dort mit Lieblingsmenschen zu treffen. Einen ausführlichen Bericht dazu bekommt ihr bei Alice. Der Liebste und ich waren ebenfalls noch bei uns in der näheren Umgebung wandern. Ziel ist, eine Wanderung pro Wochenende als quasi "Vorbereitung" für den Urlaub. Außerdem war ich mit der Besten noch beim Küche planen und musste mich wirklich zusammen reißen, dass ich nicht einfach aufstehe und gehe, so schlimm war nämlich der Herr Verkäufer, der keinerlei Respekt und Kundenservice an den Tag legte.


Gelesen
Ui, ganz mies, ein Buch gerade mal und am Zweiten hänge ich seit dem 20. Juli fest, obwohl ich es super finde, ich komme einfach nicht voran. Ansonsten viel Reiseführer, Hiking-Tipps und alles mögliche rund ums Reiseziel.


Gesehen
Akte X <3. Wir versuchen alle Staffeln bis zum 26. Januar durch zu haben, damit wir die neuen Folgen schauen können. Leider werden es ja nur 6 Stück, bin aber trotzdem sehr gespannt.


Gegessen
Einen Rostbraten im Pfälzer Wald, der seinen Namen nicht verdient hatte, Salzkuchen, Unmengen an Eis (was mir auch die Waage bestätigt), Eieromlette mit Pilzen und Gnocchi mit 4-Käse-Soße.


Geschimpft
Über den Küchenplaner, über den ich mich immer noch aufregen könnte. Die Bremsen, die uns einfach nicht in Ruhe lassen wollten beim Wandern und somit auch unsere Pläne vereitelt hatten. Die Stiche haben so dermaßen gejuckt, ich bin schier an die Decke gegangen.


Gestaunt
Dass sich manche Leute wirklich dieses unsagbar teure Fiji-Wasser kaufen, welches nicht mal wirklich schmeckt. Aber wahrscheinlich geht es da auch eher um das, schau her, ich kann mir das leisten als um den Geschmack. Never ever again.


Gelacht
Über eine Nachricht von meiner Cousine. Sie hatte sich ein Kleid bestellt, das leider wieder zurück musste, weil es schon kaputt war. Das hat sie auch so meiner Nichte erzählt, die daraufhin einfach meinte: "Das ist halb so wild Mama, Tannie kann das reparieren, Ich bin ganz sicher." Das ist nun übrigens ihr Standard-Spruch für alles was kaputt ist.

Gefreut
Dass der Urlaub nun endlich endlich näher rückt.

Gekauft
Noch einige Dinge für den Urlaub, unter anderem eine Regen-Wander-Jacke für mich und diverse Funktions-Shirts.

Geschenkt
Wir haben unser Katzenfutter, welches unsere Nasen nicht mögen, mal wieder dem Tierheim geschenkt. Natürlich mussten wir anschließend noch die Bewohner ausgiebig bekuschlen. Des weiteren haben wir ja ein neues Bett bekommen und das alte war noch gut, so dass wir es dem Sozialkaufhaus bei uns geschenkt haben. Sie haben sich gefreut und wir hatten es weg - Win Win Situation.

Gedacht
Wie viel es zu sehen gibt und wie wenig Zeit wir eigentlich haben.

Und weil Cat-Content ja wohl immer geht.....


Tagged: ,

Kommentare :

  1. Oha... die Hand sieht ja wirklich schlimm aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. cat content! :)

    lektüre zur urlaubsvorbereitung macht immer spaß... ich hoffe, es wird schön!

    die hand sieht wirklich bedenklich aus... blöde biester!

    wünsch dir einen tollen august! :)

    AntwortenLöschen
  3. Achja, der Küchenplanungstermin - unvergessen. ;-D

    Ich würde ja auch gerne viel mehr wandern, das werde ich mal angehen. Vielleicht doch mal Alpverein schlau machen ... mmh.

    Du hast in der 1. Jahreshälfte auch schon genug für's ganze Jahr gelesen. ;-P

    Akte X reizt mich so komischerweise gar nicht mehr. Dabei war ich ja mal Hardcore-Fan. 0_o

    Leckööör Pilze - Pilze gehen immer!!!

    Ach, das mit deinen Bremsen-Stichen tut mir immernoch leid. Da musstest du echt leiden. :-(

    Ich glaube, die Zeit im September bringt ihr schon gut rum. ;-P

    Hach, die Puschelpfötchen. Immer wieder <3

    AntwortenLöschen