2. April 2015

Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Dieser kam mir diesmal besonders kurz vor, da ich Mitte des Monats eine Nachricht erhalten habe, welche mich noch bis Ende April beschäftigen wird, bevor "die Sache" vorerst abgeschlossen sein wird. Wobei in Wahrheit wird sie mich noch mindestens anderthalb Jahre jeden Monat begleiten. Da ich hier an dieser Stelle nicht alles erzählen will, wird das ein glaube ich für die meisten ziemlich kryptischer Monatsrückblick. Aber ich kann da gut mit Leben ;)

Gewesen
An Orten in der näheren Umgebung und bei Ämtern, bei denen ich bisher noch nie war. Außerdem habe ich meine Großeltern an einem Nachmittag besucht und natürlich auch die Nichte war im März wieder ein Bestandteil meines Lebens. Es ist wirklich krass wie schnell die Kleine wächst. Irgendwann kann sie der Tante auf den Kopf spucken :p

Gelesen
Lesetechnisch war das kein wirklich guter Monat, ich hatte irgendwie keinen Kopf. Allerdings habe ich es geschafft "Die dritte Stimme" von dem Paar Börjlind und "Stimmen" von Ursula Poznanski zu lesen. Die Rezessionen dazu folgende hoffentlich noch.

Gesehen
Wir haben uns auf Arte die erste Staffel Peaky Blinders angeschaut. Ich finde sie wirklich gut und hoffe dass auch bald die zweite Staffel ausgestrahlt wird, dann auch endlich mit Tom Hardy ;)

Getrunken
Wasser, Smoothies, Tee, nen Sekt und auch ein Becks Lemon. Alles nicht so wirklich spektakulär ;)


Gegessen
Pfannkuchen bei der Oma, Lasagne, viel Gemüse, Reis, Fisch, wenig Fleisch und kaum Wurst, will da meinen Konsum etwas reduzieren. Fleisch gibt es für mich unter der Woche Mittag keins mehr, das hebe ich mir nun fürs Wochenende und Essen gehen auf. Was die Beste und ich auch gut umgesetzt haben, in dem wir beim Griechen waren. Sehr lecker. Außerdem hab ich mir einen Becher von meinem Lieblingseis gegönnt :) Das muss ab und zu einfach mal sein.



Geschimpft
Viel muss ich sagen, wirklich viel. Über die unterschiedlichsten Dinge und Menschen.

Gestaunt
Darüber, wie man in 18 Jahren in einer Wohnung es hin bekommt, kein Leben in dieser Wohnung zu haben.

Gelacht
Über den sehr oft gehörten Satz: "Ja aber der BMW". Das ist so ziemlich mein Satz des Monats.
Direkt gefolgt von "Pizza Bob". Da werde ich sicherlich auch in ein paar Jahren noch drüber lachen können wenn ich das höre

Gefreut
Über die Nichte und ihre wiederholten Küsse an den Flausche-Kater <3
Und über den Flausche-Kater generell, weil er so ein Schmusemonster ist und stundenlang bei einem im Arm liegen kann und mag.


Gekauft
Einen neuen Blazer, in den ich mich im Laden sofort verliebt hatte, weil er ein lässig sportlicher ist und ich so einen schon Lange gesucht habe. Außerdem ein Kleid für eine Hochzeit im Mai und ein Kleid für quasi jeden Tag. Außerdem mein erstes Mizellenwasser, eines von Nivea ist es bei mir geworden weil auf der Packung stand für besonders sensible und trockene Haut. Deseiteren noch weitere Produkte für sensible und trockene Haut. Aktuell kämpfe ich nämlich mit roten Flecken, trockenen Stellen und Ausschlag (zum Glück siehe das nur ich direkt vorm Spiegel ;)). Ich hoffe die Umstellung bringt etwas, bin aber guter Dinge :)

Genäht
Da die Nichte fleißig wächst mussten wieder neue Haremshosen für sie her, die sie dann zu Ostern bekommt. Diesmal hatte ich mich für Punkte entschieden.


Geschenkt
Es gab ein kleines Pixi-Büchlein für die Nichte. Ich habe letztes Jahr bei Tchibo eine Box mit mehreren gekauft und so bekommt die Nichte ab und an eins davon mitgebracht.

Gedacht
Wo ist nur all das Geld hin gekommen???

Tagged:

Kommentare :

  1. Haha, so klein wie wir sind, ich ja auch, dauert das wirklich nicht lange, bis einen die Minis überragen :D

    Ooooh, ich will auch nen Schmusekater! Unser Brocken ist zwar flauschig, hat aber kaum Geduld :(

    Blazer und Kleid würde ich zu gerne sehen :)

    AntwortenLöschen
  2. hach, so einen flausch hätte ich auch gern :)

    ich hoffe auf jeden fall, dass der April schöner wird!

    AntwortenLöschen
  3. "Ja aber der BMW" sah auf den Bildern tatsächlich noch ganz gut aus, aber bringt ja nix. Es ist wie es ist. :-(

    Der April wird besser! Und der Mai erst! Der Mai wird super!!!

    AntwortenLöschen